Corporate Social Responsibility and Corporate Citizenship

1.1 CSR und CC 1.2 CSR 1.3 Meilensteine 1.4 CSR im Mittelstand    

 

1.1 Corporate Social Responsiblity und Corporate Citizenship

Corporate Social Responsibility (soziale Unternehmens-Verantwortung) verkörpert die Idee, dass ein Unternehmen verantwortlich für seine Wirkung auf alle relevanten Interessengruppen ist. Nach diesem Konzept soll es sich freiwillig fair und verantwortlich verhalten, um sowohl die Lebensqualität der Belegschaft und ihrer Familien als auch die der Kunden und der regionalen Gemeinschaft zu verbessern.

Auch beim Konzept des Corporate Citizenship (bürgerschaftliches Engagement der Unternehmen) steht das Prinzip der sozialen Verantwortung im Mittelpunkt. Doch im Gegensatz zum CSR-Konzept entfaltet das Unternehmen dabei – über die eigenen Grenzen hinaus – Aktivitäten mit externen Partnern. Unternehmen, die ein solches Konzept verfolgen, initiieren oder beteiligen sich an Kooperationsprojekten, die auf die Lösung von gesellschaftlichen Problemen abzielen. 
Unternehmen zeigen durch dieses Engagement, dass sie sich in der moralischen Pflicht sehen, das Verhältnis zwischen Gesellschaft und Wirtschaft zu verbessern und einen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten. 

Sozial verantwortlich ist nicht identisch mit selbstlos. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis beweisen, dass derartige Projekte auch für die Unternehmen selbst unmittelbare Vorteile haben: Sie helfen die Unternehmensziele zu erreichen und steigern langfristig die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.